Freie und Hansestadt Hamburg

Freie und Hansestadt Hamburg
Kategorie:
Stadt
Ort:
21109 Hamburg
Deutschland

 


Wir machen mit bei der Earth Night


Unsere Beteiligung an der Earth Night 2021:

Vor allem in den Großstädten sind wir an nächtliche Dauerbeleuchtungen und einen kaum erkennbaren Sternenhimmel gewöhnt. Und dieses massiv eingesetzte Kunstlicht verbraucht nicht nur viel Energie, es bringt auch Ökosysteme durcheinander. Vögel verlieren die Orientierung, Insekten verschmoren an Glühlampen. Bei der Earth Night können wir beispielhaft und mit einfachen Mitteln etwas für die Umwelt tun und eine Nacht lang die Beleuchtung reduzieren. Und dazu braucht es nicht viel: Es genügt bereits, nicht alle Lampen in der eigenen Wohnung brennen zu lassen oder die Vorhänge zuzuziehen, um die Nacht dunkler werden zu lassen. Ich freue mich, wenn viele Hamburgerinnen und Hamburger bei der Earth Night mitmachen.“
In Hamburg werden das Rathaus und der Rathausmarkt am 7.9. ab 22 Uhr unbeleuchtet bleiben, ebenso wie die Alsterfontäne und der historische Wasserturm in Rothenburgsort. Außerdem wird unter anderem die Beleuchtung der St. Petrikirche, der Lombardsbrücke, der Promenade am Fischmarkt und der Harburger Rathausplatz abgeschaltet.
[Gemeldet von: Jens Kerstan, Umweltsenator und Eva-Lotte May, Pressestelle Umweltbehörde]


Die Initiatoren der EARTH NIGHT sagen Dankeschön an die Freie und Hansestadt Hamburg fürs Mitmachen bei der Earth Night!

EnglishGerman
Scroll to Top
X